10. Nov. 2018 Country Night mit Arizona Cross Road

im Schützenhaus Leipheim 

Im Sommer 2009 trafen sich die Musiker Theo Schmidt, Frank Sauer, Sebastian Dirr und Günther Zahn in einem kleinen Straßenkaffee in Weißenhorn, um sich über die Gründung einer Country- und Westernband zu unterhalten. Grundlage hierfür war die jahrelange gemeinsame Erfahrung in einer regional bekannten Countryband.


 Um die Band zu komplettieren waren weitere Musiker notwendig. Schnell legten Sie sich auf die beiden erfahrenen Musiker, Claudia und Roland Bernert, fest. Kurze Zeit später stand der Gründung von «ARIZONA CROSSROADS» nichts mehr im Wege.


Nachdem der Weg der Band rasant bergauf ging, stand im Jahr 2014 eine kleine Veränderung an: Julia Bernert kam als Verstärkung für den Gesang in die Band dazu. Durch ihre frische und freche Art ist sie definitiv eine Bereicherung für unsere Band.


Nach zahlreichen erfolgreichen Auftritten waren wir 2015 gezwungen erneut eine Änderung zu vollziehen. Theo Schmidt, unser Gründungsmitglied und langjähriger Bassist und Sänger, verließ die Band auf eigenen Wunsch Anfang des Jahres, um sich neuen Projekt zu widmen. Wir respektieren seinen Wunsch und danken Ihm für die vielen tollen gemeinsamen Jahre. Erfreulicherweise konnten wir sehr schnell einen neuen Bassisten finden und sind glücklich, dass Helmut Ruder seither unsere Band verstärkt und mit seiner unverwechselbaren Art und seiner langen Musikerfahrung uns bereichert.


Genießen Sie die tolle Musik und informieren Sie sich hier näher über uns!


 https://www.facebook.com/arizonacrossroads/?tn-str=k*F 

 

 

 

 

  

Wir sind Mitglied bei:EBMA -European Bluegrass Music Association - 

Förderverein Musikdorf Kötz im schwäbischen Barockwinkel e.V.